Datenschutzerklärung

 

Es ist uns ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, zu schützen und sicher zu verwahren. Die

OVSΞ Versicherungsmakler – Dieter Kukula KG
Gerasdorferstraße 213,  2201 Gerasdorf / Oberlisse

Tel: 02246 22050, Fax: 02246 22050 134, Mail:
office@onlineversichert.com, Home: www.onlineversichert.com

verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Unternehmens.

Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Informationen über Personen, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa der Familienname, Vorname, die Anschrift, die IP Adresse des privaten Inernetzugangs, die E-Mail-Adresse oder die Sozialversicherungsnummer. Personenbezogene Daten sind für die Bearbeitung von Versicherungen wie z.B. Kranken-, Unfall-, Lebens-, Berufsunfähigkeit- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen sowie Bausparverträgen notwendig. 

Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die von Ihnen mit Ihrer Einwilligung erhobenen personenbezogenen Daten benötigen wir zum Zweck der Beratung und zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen als Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten. Weiters dienen Ihre Daten zur Angebotslegung, Antragserstellung, Polizzierung, Bestandsbetreuung, Schadenmanagement und Risikoanalyse. Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert einerseits auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung, des berechtigten Interesses, der Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits auf Ihrer Einwilligung.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Als Versicherungsvermittler ist es unerlässlich, Ihre Daten an entsprechende Versicherungsunternehmen, an Erfüllungsgehilfen sowie im Rahmen der Schadensabwicklung entsprechend Ihrem Auftrag an Professionisten, weiterzuleiten.

Empfänger personenbezogener Daten

Wir übermitteln im Anlassfall Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter):

·                 Versicherungsunternehmen: zu Zwecken der Antragsprüfung, Polizzierung, Stornierung von Verträgen, Schadensregulierung.

·                 Externe Dienstleister: zur ordnungsgemäßen Erfüllung unserer Pflichten bedienen wir uns zum Teil externen Dienstleister, wie IT-Dienstleister und Anbieter von Datenhosting   oder Datenverarbeitung oder ähnlichen Diensten;

·                 Sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools und Softwarelösungen, Prämienvergleichsprogrammen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Beratungsleistungen und Leistungen als Vermittler unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden wie z.B. Mailservice-Provider, Anbieter von Kommunikationsdienstleister, Versicherungspartner.

·                 Bausparkassen

·                 Sachverständige, die Risikobeurteilung durchführen bzw. Schadensfälle bearbeiten müssen

·                 Professionisten zur Anbotslegung und Erfüllung von Aufträgen im Rahmen von Schadensabwicklungen

·                 Leasinggesellschaften und Banken (Vinkulierungen)

Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen für die Erbringung der oben genannten Leistungen.

Versicherungsvermittler unterliegen gewissen regulatorischen Vorschriften. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten im Anlassfall im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger:

·                 Dritte, die an der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber mitwirken, wie insbesondere Banken zur Abwicklungen von Zahlungen und Lastschriften;

·                 Bei Prüfung eines Leistungsfalles Übermittlung an externe Dritte, wie insbesondere Gutachter, Ärzte, etc..

·                 Sonstige externe Dritte im erforderlichen Ausmaß und auf Basis unserer berechtigten Interessen wie insbesondere Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Rechtsvertreter im Anlassfall

·                 Im Fall einer Offenlegung von personenbezogenen Daten an Gerichte und Verwaltungsbehörden

·                 Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß, wie z.B. Finanzbehörden, Gewerbebehörden, etc.


Sämtliche Empfänger haben sich als Auftragsverarbeiter zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@onlineevrsichert.com anfragen.

Geldwäscheprävention

Versicherungsvermittler sind gemäß Gewerbeordnung verpflichtet, Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Dazu werden gemäß § 365ff GewO personenbezogene Daten verarbeitet.
Der Versicherungsvermittler ist zur Identifikation des/der Versicherungsnehmers/-in, der vertretungsbefugten Person und des/der Prämienzahlers/-in verpflichtet. Weiters hat er den PEP-Status (politisch exponierte Person) und die Treuhandschaft abzufragen. Die Verarbeitung und Aufbewahrung der in diesem Zusammenhang erhobenen Daten erfolgt solange die Notwendigkeit zur vertraglichen und gesetzlichen Erfüllung besteht.

Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung, bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, oder bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website (Prämienanfragen) oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogene Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 3 Tage serverseitig, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung, bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, oder bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, lokal gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies mit Ausahme des Hinweises zur Datenschutzerklärung.

 OVSΞ APP – OVSΞ Kundenportal

Als spezielle Serviceleistung bieten wir eine APP zum Download sowie ein Online-Kundenportal an über welches Sie Ihre Daten (personsbezogene, sowie Vertragsdaten) abrufen können. Dies setzt jedoch ein serverseitiges Speichern der Daten voraus. Diese Daten werden entsprechend der derzeitig gängigen Sicherheitsrichtlinien  serverseitig gespeichert uns verwaltet. Die Datenübertragung erfolgt unter 168 Bit Verschlüsselung (TLS 1.0, 3DES mit 168 Bit Verschlüsselung (Hoch); RSA mit 2048 Bit Austausch). Bitte achten Sie auf das SSL Symbol (Schloss) in Ihrem Browserfenster.

Serverlogs

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log Files, die Ihr Computer & Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Informationen in den Serverlogs umfassen:

·                 Name des Browsers

·                 Versionsnummer des Browsers

·                 Sprache des Browsers

·                 Betriebssystem

·                 Referrer-URL

·                 Anfrage, welche Daten angefragt wird (Name, URL)

·                 Übertragene Datenmenge

·                 Status der Übertragung (Zugriff / HTTP)

·                 Hostname des zugreifenden Computers

·                 IP-Adresse des zugreifenden Computers

·                 Timestamp der Serveranfrage (Datum, Uhrzeit)

·                 Zeitzonendifferenz (GMT)

Diese übermittelten Daten sind nicht bestimmten Personen unmittelbar zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser ermittelten Daten mit anderen Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Sicherheit des Systems prüfen zu können, um etwaige Fehler der Website bzw. der Applikation feststellen und beseitigen zu können, ferner um die Auslastung der Website festzustellen, die Website technisch administrieren sowie das Angebot der Website optimieren zu können. 7.6. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website bekannt werden. Beispielsweise werden diese Daten– sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die zuständige Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Logs des Webservers werden für maximal 14 Tage gespeichert.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Sollten Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte über unsere Kontaktadressen an Hrn. Dieter Kukula, Geschäftsführer

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).