Eigenheimversicherung

 

Im Bereich Eigenheimversicherung ist es nicht möglich, ein bestimmtes Produkt zu empfehlen. Zu mannigfaltig und differenziert sind die Anforderungen. Um Ihnen die bestmögliche Variante anbieten zu können, ist eine Beratung durch unsere Mitarbeiter empfehlenswert. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Beratungsgespräch vorort.

Bitte nehmen Sie etwas Zeit um die nachfolgenden Informationen zu lesen, bevor Sie einen Prämienvergleich anfordern. >> Online Offertanfrage

Im Unterschied zu einer Haushaltsversicherung wird mit einer Wohngebäudeversicherung bzw. Eigenheimversicherung nicht der Wohnungsinhalt, sondern der gesamte Baukörper einer Wohnung bzw. eines Hauses samt Grund- und Kellermauern sowie allen mit dem Gebäude fest verbundenen Einbauten und Adaptierungen abgedeckt.

Die richtige Versicherungssumme wird am Wiedererrichtungswert, also dem Neubauwert des gesamten Gebäudes ausgerichtet. Unterschreitet die Versicherungssumme diesen Wert um mehr als 10 Prozent, spricht man von Unterversicherung. In einer besonderen Variante kann man mit der Versicherung vereinbaren, dass auf den Einwand der Unterversicherung bis zur Höhe der Versicherungssumme verzichtet wird.

Eine Wohngebäudeversicherung bietet Schutz vor den finanziellen Folgen von:

 Feuer
 Leitungswasser
 Naturereignisse
  

Wichtig!

Die Versicherung (oder Ihr Betreuer) ist unverzüglich nach Eintreten des Schadensereignisse zu informieren. In jedem Fall empfehlenswert: Vor etwaigen Aufräumungsarbeiten Bilder von den Schäden anfertigen. Vor Vertragsabschluss etwaige Selbstbehalte, Ausnahmebestimmungen und Obergrenzen (z.B. Quadratmeterlimit bei Glasbruch) prüfen!
 
Weiterführende Informationen:
>> Kinderunfälle, Gefahren im Haushalt
>> Richtiges Verhalten im Schadensfall
 

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Bitte richten Sie Ihre Anfrage über unser >> Kontaktformular an unser Büro!