Tierversicherung - für Hunde und Katzen

 

  
Heimtierversicherung - am Beispiel der Helvetia PetCare
  

Helvetia PetCare – der Rundum-Krankenschutz für Ihr Tier.
Bei der Entwicklung von Helvetia PetCare wurde eng mit Tierärzten zusammengearbeitet, damit im Ernstfall die beste Rundum-Versorgung gewährleistet ist. So beinhalten die verschiedenen Helvetia PetCare Schutztarife bedarfsgerechte und sinnvolle Leistungen, die Sie als Tierhalter von Anfang an finanziell sowie mit Hilfsdiensten unterstützen und gleichzeitig Ihrem Tier die optimale Versorgung im Rahmen des von Ihnen gewählten Schutzes bieten.

  
  

Downloads:

>> Bedingungen für Hunde und Katzen
>> Bedingungen Schlusserklärung
>> Folder Tierversicherung Übersicht
>> Folder PetCare Katzen
>> Folder PetCare Hunde
>> Folder PetCare Jagd- und Arbeitshunde
  
  

Die Vorzüge von Helvetia PetCare überzeugen:

   Hohe Entschädigungssummen
   Einheitliche Prämien für alle Rassen
   Transparente und günstige Tarife zurWahl
   80 Prozent Kostenerstattung
   Vorsorgemaßnahmen versicherbar
   Niedriges Aufnahmealter
   Alle Kampfhunde versicherbar
   Weltweiter Schutz
   Kastration versicherbar
   Serviceleistungen für Tier und Halter
   Schnelle Leistungserstattung

  Keine Altersbegrenzung

Die Helvetia PetCare Schutztarife zur Auswahl.

Sie wählen individuell den für Sie und Ihr Tier passenden  Krankenschutz:

   Tarif Basis – der gute Grundschutz
   Tarif Komfort – der umfassende Schutz
   Tarif OP – der Operationskostenschutz
   Tarif Jagd-/Arbeitshunde – Schutz für Spezialhunde
   Tarif Jagdhundeunfall – Schutz bei Unfall und Verlust
   Zusatztarif Hundezucht – Schutz für Zuchthunde

 

  

Jetzt sofort beantragen:
Sie können den Krankenschutz für Ihren Liebling sofort online beantragen. So einfach gehts: Antrag öffnen, online ausfüllen, ausdrucken und uns entweder per Fax 02246 22050 134), gescannt per E-Mail an info@onlineversichert.com oder postalisch an unsere Geschäftsadresse senden. Bitte beachten Sie nachstehende Aufnahmebedingungen.

  
AntragAntragFormular

Hunde und KatzenJagd- und ArbeitshundeGesundheitsfragebogen
  

Voraussetzungen für die Aufnahme:

   Eintrittsalter: ab einem Alter von 2 Monaten, Jagd- und Arbeitshunde ab einem Alter von 5 Monaten
   Gesundheitsuntersuchung bei Tieren ab einem Alter von 4 Jahren und/oder bei Vorerkrankungen
   Kennzeichnung durch Tätowierung (durch anerkannten Zuchtverband) oder Mikrochip (EU-Standard)
   Grundimmunisierung ist bis zur 12. Lebenswoche erfolgt
   Bei Tarif Jagd-/Arbeitshunde: Vorlage eines Gebrauchsnachweises
   Bei Zusatztarif Züchter sind Tiere bis zu einem Alter von 5 Jahren versicherbar.
   Kampfhunde mit nachweislich bestandener Wesensprüfung

Wartezeit:

   3 Monate ab Versicherungsbeginn, Unfallschutz sofort wirksam

  

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Bitte richten Sie Ihre Anfrage über unser >> Kontaktformular an unser Büro!